HSZ #011 (Türkei 🇹🇷)

In der Türkei ist vieles im Umbruch. Die Regierung baut den Staat von einer Demokratie zur Autokratie um, gleichzeitig ist die Opposition im Aufschwung. Dazu kommt ein Vertrag von vor fast einhundert Jahren der zusätzlichen Zündstoff in dieses Pulverfass wirft.

Wir schauen uns umfassend an, wie das Verfassungsreferendum von 2017 die Türkei in Richtung Autokratie gebracht hat und ob das überhaupt ein Problem ist.

All das, und vieles mehr in dieser Episode von Herrschaftszeiten.

HSZ #010 (Thailand 🇹🇭)

Thailand ist ein politisch sehr instabiles Land. Obwohl es einen König hat, obwohl dessen Vorgänger der am längsten regierende Monarch der Welt war. Trotz allem konnte sich Thailand politisch nicht in die Neuzeit aufmachen.

Aktuell wird das Land von einer Militärdiktatur regiert, gemeinsam mit einem Monarchen der sich zumindest scheinbar mehr für sich selbst als für sein Volk interessiert. Ein Monarch, dessen Stil zu wünschen übrig lässt.

All das, und vieles mehr in dieser Episode von Herrschaftszeiten.

HSZ #009 (Estland 🇪🇪)

Estland liegt am Rande der Europäischen Union, mit einer Grenze nach Russland. Der kleine Staat ist deshalb auch Mitglied der NATO, dem Verteidigungsbündnis auf das Russland überhaupt nicht gut zu Sprechen ist. Das Estland darüber hinaus noch Teil der ehemaligen Sowjetunion war macht die Lage nicht entspannter.

Dennoch ist Estland seit nun fast dreißig Jahren wieder unabhängig und einer der fortschrittlichsten Staaten was digitale Infrastruktur und e-Government angeht. Selbst Parlamentswahlen sind mittlerweile digital möglich, und natürlich aber auch vieles mehr.

All das, und vieles mehr in dieser Episode von Herrschaftszeiten.